Tromsø – Polar Night Half Marathon – 04.01.2020

Godt nytt år! Infolge der guten Idee von Zellers an einem Winter-Halmarathon zu starten, ist eine kleine LSV-Gruppe bereits Anfangs Jahr in den hohen Norden nach Tromsø / Norwegen 🇳🇴 gereist. Die Sonne zeigt sich zu Zeit nicht und das Tageslicht ist nur von kurzer Dauer, ca. von 10.00-14.00h, doch mit der schneebedeckten Landschaft erscheint alles aufgehellt – war für alle eine sehr eindrückliches Erfahrung.

Beim Start um 15.00h war es bereits dunkel, mit Kerzenlichtern am Streckenrand und leichtem Schneefall war die Stimmung perfekt. Die schöne Laufstrecke vom Zentrum in Richtung Flughafen und zurück war schneebedeckt, rutschig und bei Minus-Temperaturen recht anstrengend. Mit Spicks zu laufen war sehr hilfreich :-). Glücklich und zufrieden haben alle das Ziel erreicht und sind ein tolles Erlebnis reicher. Mit Corinne konnten wir bereits den ersten Sieg im 2020 für den LSV feiern. Die lobenden Worte per WhatsApp mit Note 6 😁 von unserem Trainer Simon (z.Z. in Zypern am trainieren) haben uns sehr gefreut – takk takk!

Resultate:

1. Zeller Corinne – 1:37:35 (Kvinner 50-54)

8. Zeller Peter – 1:41:42 (Menn 55-59)

11. Aschwanden Markus – 1:43:07 (Menn 50-54)

22. Grabowski Marcin – 1:46:24 (Menn 40-45)

5. Perren Marianne – 1:51:17 (Kvinner 45-49)

21. Dellenbach Jürg – 1:54:53 (Menn 55-59)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.