Category Archives: Resultate

Resultate Juni & Juli

Stelvio Halbmarathon IT – 24.07.202- 21km mit 2100 hM

F50 – 2. Corinne Zeller – 3:00:52

M50 – 8. Peter Zeller – 3:23:52

 

Stockhorn Halbmarathon – 24.07.2021 – 21.1km mit 1353hm

M50 – 1. Messerli Rolf – 02:07:24

M60 – 2. Schranz Fred – 02:32:30

 

18. Vogellisi-Berglauf – 18.07.2021 – 12.6 km 860 hM

M50 1. Rolf Messerli – 1:07:35

M60 4. Fred Schranz – 1:20:16

M50 38. Markus Aschwanden- 1:27.17

F40 12. Marianne Perren – 1:30:20

M70 51. Hans Habegger – 2:14:30

 

Tour du Lac de Joux – 17.07.2021

Demi-Tour 12,9km
F 3. Corinne Zeller – 59:30,7

Tour du Lac 25.2
M 10. Peter Zeller – 2:10:48,3


14. Bipper Laufcup 2021 – Lauf 2 – 13.07.2021 –  Niederbipp BE 7.5km

Ü50 – 8. Fred Schranz – 32:12

 

1. K Vertical Davos – 03.07.2021 – 4.8km mit 1000 Höhenmeter aufs Jakobshorn 

9. Marianne Perren – 1:11:27

Gornergrat Zermatt Marathon – 03.07.2021 – 42.2km mit 1944hm

1. F50 – Corinne Zeller – 4:27:45.4

 

1. Vertikal Monte Tamaro (Ticino) – 20.06.2021 – 7.6km mit 1138hm 

2. M50 – Rolf Messerli – 1:00:09

1. F50 – Corinne Zeller – 1:12:21

7. M50 – Ueli Thomann – 1:15:09

5. F40 – Marianne Perren – 1:23.10

16. M50 – Markus Aschwanden 1:23:10

18. M50 – Peter Zeller – 1:24:00

 

Resultate April bis Juni 2021

27.06.2021 – 21. Grenchenberglauf, Grenchen SO – 11.7km mit 895hm

Männer M60 – 4. Schranz Fred – 01:18:46.0

 

24.06.2021 – Gurten Abend Berglauf, Köniz BE – 4.65km mit 343hm

Herren – 9. Wüthrich Simon – 24:38

 

12.-27.06.2021 – EmmenLauf Challenge – Bätterkinden 10km

Männer Overall – 40. Schranz Fred – 43:59

 

04.-17.-06.2021 – Mizuno Städtlilouf Wangen an der Aare BE – 9.6km

M20 – 2. Wüthrich Simon – 38:25

F20 – 1. Briggeler Monika – 39:55

M40 – 3. Grabowski Marcin 41:39

M60 – 1. Schranz Fred – 41:43

F50 – 1. Zeller Corinne – 42:56

M50 – 16. Zeller Peter – 43:35

F40 – 3. Perren Marianne – 45:31

M50 – 26. Dellenbach Jürg – 51:39

Kurzstrecke 4.1km Männer – 17. Aschanden Markus – 17:25

 

 

29.05.2021 – Passwang-Berglauf – JuraTopTour – 8.9km mit 515hm

M20 – 15. Wüthrich Simon – 46:42.7

M60 – 1. Schranz Fred – 48:25.0

F50 – 1. Zeller Corinne – 50:56.2

M55 – 12. Zeller Peter – 53:34.5

 

30.04.-02.05.2021 – Tüfelsschlucht Berglauf, Hägendorf SO – 4.6km mit 437hm

Männer M50 – 1. Messerli Rolf – 24:34.3

Männer M20 – 10. Wüthrich Simon – 26:02.5

Männer M55 – 1. Thomann Ueli – 28:08.2

Männer M60 – 2. Schranz Fred – 28:32.1

Frauen F50 – 1. Zeller Corinne – 28:49.2

Frauen F50 – 2. Rüegsegger Sonja – 30:50.1

Männer M55 – 8. Zeller Peter – 31:37.3

 

29.04.2021 – Gurten Abend Berglauf, Köniz BE – 4.65km mit 343hm

Herren I – 8. Wüthrich Simon – 25:14.0

Resultate September / Oktober

18.10.2020 – Berglauf Rinderberg, Zweisimmen BE – 12.9km mit 1111hm

Männer M50 – 1. Messerli Rolf – 01:17:44.0

Frauen W50 – 1. Zeller Corinne – 01:32:45.9

Männer M50 – 9. Zeller Peter – 01:44:19.0

 

17.10.2020 – Bürenlauf, Büren an der Aare – 11.5km

Männer M60 – 2. Schranz Fred – 49:39

 

10.10.2020 – King of Elsigen, Frutigen BE – 4.9km mit 580hm

Männer – 3. Messerli Rolf – 32:46

 

07.10.2020 – Trail Run Bern, Ulmizberg – Schliern BE 8.3km mit 420hm

M50 – 1. Messerli Rolf – 39:31

M40 – 5. Schüpbach Michael – 41:31

M20 – 19. Wüthrich Simon – 42:42

M50 – 5. Thomann Ueli – 44:38

W50 – 1. Zeller Corinne – 45:55

M50 – 9. Zeller Peter – 47:50

W50 – 2. Rüegsegger Sonja – 49:57

W40 – 5. Schüpbach Anina – 50:29

M40 – 21. Grabowski Marcin – 53:10

W40 – 8. Perren Marianne – 53:55

M60 – 3. Schranz Fred – 55:08

M50 – 20. Dellenbach Jürg – 58:30

 

 

20.09.2020 – 38. Berglauf Lenk-Iffigenalp – 9.3km mit 597hm

M20 – 4. Wüthrich Simon – 54:33

 

09.09.2020 – Trail Run Bern, Lisiberg – Wald BE 8.2km mit 235hm

M50 – 1. Messerli Rolf – 33:27

M40 – 6. Schüpbach Michael – 35:29

M50 – 4. Thomann Ueli – 38:04

M60 – 1. Schranz Fred – 38:25

M50 – 5. Zeller Peter – 39:42

W50 – 1. Zeller Corinne – 40:13

W40 – 6. Schüpbach Anina – 42:17

W50 – 2. Rüegsegger Sonja – 42:59

W40 – 9. Perren Marianne – 43:39

 

06.09.2020 – Switzerland Marathon light, Sarnen OW

10.0km W50 – 3. Rüegsegger Sonja – 44:55

21.1km M20 – 27. Wüthrich Simon – 01:25:10

Resultate Juli /August 2020

Erfreulicherweise können wir wieder von durchgeführten Wettkämpfen und guten LSV-Resultaten berichten. BRAVO und herzliche Gratulation – die Vereinsmeisterschaft ist wieder laciert..

 

29.08.2020 – 1. Niederhorn Berglauf, Sigriswil BE – 11.8km mit 1470hm

Senioren Ü40 – 3. Messerli Rolf – 01:24:46

Senioren Ü40 – 11. Schranz Fred – 01:37:37

Senioren Ü40 – 14. Thomann Ueli – 01:40:44

 

26.08.2020 – Trail Run Bern, Gurten 8.2km mit 370hm

W40 – 5. Perren Marianne – 01:01:05.0

 

23.08.2020 – 30. Weissensteinlauf, Solothurn 14.1km mit 1020hm

M50 – 1. Messerli Rolf – 01:19:14.9

M60 – 3. Schranz Fred – 01:26:26.9

M65 – 15. Habegger Hans – 02:20:45.6

Walking 11.2km – Blatter Marie-Anna – 02:50:44.7

 

21.08.2020 – Heartbeat Run, Bern BE 900m mit 50hm

M20 – 4. Wüthrich Simon – 03:13.9

 

03.-07.08.2020 – Bärner Bärgloufcup

Montag Gurten 3.6km mit 310hm:

M50 – 1. Messerli Rolf – 18:00

M60 – 1. Schranz Fred – 20:41

Dienstag Bütschelegg 5.3km mit 520hm:

M50 – 1. Messerli Rolf – 28:16

M60 – 1. Schranz Fred – 33:07

Mittwoch Belpberg 4.7km mit 350hm:

M50 – 1. Messerli Rolf – 23:09

M60 – 1. Schranz Fred – 26:22

Donnerstag Bantiger 4.6km mit 400hm:

M50 – 1. Messerli Rolf – 24:08

M60 – 1. Schranz Fred – 27:14

M50 – 18. Aschwanden Markus – 30:12

Freitag Ulmizberg 3.7km mit 310hm:

M50 – 1. Messerli Rolf – 18:38

M60 – 1. Schranz Fred – 21:26

Cup-Wertung:

M50 – 1. Messerli Rolf

M60 – 1. Schranz Fred

 

 

01.08.2020 – 12. Stierenberglauf / Schwarzsee – 10km

25. Peter Zeller – 1:07:21 (M50)

 

25.07.2020 – SwissAlpine Davos 68km

1. Corinne Zeller – 7:52:03 (W50)

 

25.07.2020 – Stockhorn-Halbmarathon 

1. Rolf Messerli – 2:08:17 (M50)

59. Marcin Grabowski 3:14:58 (M40)

 

19. Juli – Vogelisi-Berglauf – 12.6km

3. Rolf Messerli – 1:08:11 (M50)

44. Marcin Grabowski – 1:41:00 (M40)

77. Jürg Dellebach – 1:46:36 (M50)

 

Hüttenlauf Doldenhornhütte – 21.06.2020

Hüttenlauf Doldenhornhütte – 5.3 km 800 hM – 21.06.2020

Achtung fertig – es geht wieder los! Genau am längsten Tag freuten und wagten sich sieben LSV-ler (ca. 1/4 von allem Teilnehmer) wieder an den Start zu gehen. Der Hüttenlauf war einfach und gemütlich organisiert. Der Organisator und auch Mitläufer hat uns in Kandersteg nach dem Telefon mit seinen Eltern am Ziel oben (die unsere Laufzeit stoppten) ohne Startlinie und Startnummern auf die Strecke geschickt. Gut einen Kilometer war flach und dann ging es steil bergauf bis zur Doldenhornhütte. Das Hüttenpaar hat für uns ein Zielbogen aufgestellt und feine Pasta zubereitet. Nach Kaffe und hausgemachter Cremeschnitte gestärkt, haben wie den Weg bergab zufrieden unter die Füsse genommen. Het gfägt! Marianne

Resultate:

1. Männer – Rolf Messerli – 44:24

7. Männer – Simon Wüthrich – 52:45

8. Männer – Ueli Thomann – 53:22

2. Frauen – Corinne Zeller – 55:24

13. Männer – Peter Zeller – 01:00:02

14. Männer – Markus Aschwanden – 01:05:35

3. Frauen – Mariann Perren – 01:05:35

 

Frühlings-Training & Apéro bei Gerbersport

Das Laufsportgeschäft Gerbersport mit Gerber Markus und Frutiger Lisa hat den LSV Uetendorf am Dienstag 10. März zu einem Frühlings-Training & Apéro eingeladen!

Vielen herzlichen Dank Lisa und Markus!

Bereits ab 18 Uhr war der Gerbersport an der Füllerichstrasse 53 in 3073 Muri bei Bern ausschliesslich für den LSV da.

Offizieller Treffpunkt für den Trainingsstart war um 19 Uhr ebenfalls im Laden. Nach einem kurzen Einlaufen führte Markus Gerber mit den Anwesenden auf der 400 Meter-Bahn ein einstündiges Training mit Laufschule und 6 x 500 Meter-Läufen durch. Die einen oder anderen stellten dabei fest, das ihre Koordinationsfähigkeiten noch Luft nach oben haben „Grins“! Es war aber eine sehr spannende Erfahrung, läuft doch der LSV in der Regel nicht auf der Bahn.

Zwischen 20 und 21 Uhr fand im Laden dann das erwähnte Frühlingsapéro statt. Dazu waren alle MitgliederInnen des Vereins eingeladen, egal ob vorher trainiert wurde oder nicht. Schön, sind noch ein paar dazugekommen. Der LSV erhielt während dem Apéro die Möglichkeit, Schuhe und Laufbekleidung mit 20% Rabatt zu kaufen.

Wir vom Vorstand schätzen die Einladung von Markus und Lisa sehr und danken an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die Einladung und euch lieben MitgliederInnen für die Teilnahme!

Der Vorstand

 

Resultate Februar & Januar

23.02.2020 – 12ème Course des 10km de Payerne VD

M40 – 43. Schüpbach Michael – 38:57.7

M20 – 66. Wüthrich Simon – 39:14.8

M50 – 25. Thomann Ueli – 40:42.4

W50 – 7. Zeller Corinne – 43:52.5

M50 – 56. Zeller Peter – 44:49.4

W40 – 28. Schüpbach Anina – 48:31.2

Walking 5.5km – Wüthrich Christian – 39:25.3

 

15.02.2020 – 41. Leimentalerlauf, Oberwil BL 15km

M60 – 4. Schranz Fred – 01:01:43.5

 

08.02.2020 – 5. Lozärner Cross, Luzern LU

Masters Männer 6km – 14. Zeller Peter – 28:49.0

Masters Frauen 4km – 1. Zeller Corinne – 19:46.0

 

26.01.2020 – Reppischtallauf, Stallikon ZH

Herren D 8km – 11. Zeller Peter – 35:51.5

Damen 4km – 1. Zeller Corinne – 16:38.0

 

19.01.2020 – Ice Power 5km Race, Nikosia Zypern 

M20 – 3. Wüthrich Simon – 18:30.5

 

19.01.2020 – 4. Laufenburger Stadtlauf – 5.3km

Herren III – 8. Schild Thomas – 21:19.8

 

 

Resultate November & Dezember

28.12.2019 – Lee Valley VeloPark Run, London GBR

16.1km Men – 4. Wüthrich Simon – 01:07:07

 

07.12.2019 – Bieg Mikolajowy, Wroclaw POL 10km

M40 – 11. Grabowski Marcin – 46:34.0

 

07.12.2019 – Chlauslauf Rohrdorf, Niederrohrdorf AG 8.3km

M60 – 4. Schranz Fred – 33:37.8

 

01.12.2019 – 30. Steinhölzlilauf, Köniz BE 10.6km

M50 – 2. Messerli Rolf – 41:29.3

M70 – 3. Scholl Hans – 56:47.0

 

01.12.2019 – 39. Staaner Stadtlauf – Stein am Rhein SH

1/4 Marathon W40 – 5. Rüegsegger Sonja – 45:45.9

1/2 Marathon M60 – 10. Ringgenberg Fritz – 01:43:39.6

 

30.11.2019 – 37. Basler Stadtlauf, Basel BS 5.5km

M50 – 3. Messerli Rolf – 19:24.5

M40 – 17. Schüpbach Michael – 20:13.4

M50 – 15. Thomann Ueli – 21:00.0

M60 – 3. Schranz Fred – 21:32.0

M50 – 22. Schild Thomas – 21:42.8

F50 – 3. Zeller Corinne – 22:35.7

M50 – 38. Aschwanden Markus – 22:37.5

M50 – 40. Zeller Peter – 22:39.6

F35 – 20. Schüpbach Anina – 23:46.1

F40 – 14. Perren Marianne – 23:54.5

 

17.11.2019 – 85. Frauenfelder Militärwettmarsch, Frauenfeld TG 42.2km

M20 – 2. Wüthrich Simon – 03:24:57.3

M60 – 23. Habegger Hans – 06:09:25.9

 

10.11.2019 – 36. Lueg-Lauf, Heimiswil BE – 8.4km

M50 – 1. Messerli Rolf – 35:40.34

 

03.11.2019 – 8. Niederbipper Waffenlauf – 21.1km

M20 – 1. Wüthrich Simon – 01:33:50.3

M60 – 1. Schranz Fred – 01:44:18.9

M70 – 3. Scholl Hans – 02:09:17.6

M60 – 24. Habegger Hans – 02:47:50.9

 

03.11.2019 – Gurten Classic, Köniz BE

15km M50 – 1. Messerli Rolf – 01:07:52.1

15km M50 – 18. Howald Beat – 01:22:54.6

9km M40 – 52. Kernen Christian – 01:00:25.0

 

02.11.2019 – Night Run Morges VD – 5km

Männer – 33. Zeller Peter – 20:58.47

Frauen – 4. Zeller Corinne – 21:20.64

Resultate Oktober

27.10.2019 – 5. Gantrisch Trail, Rüeggisberg

Grand Masters 11km – 1. Messerli Rolf – 48:27

Grand Masters 23km – 6. Schertenleib Thomas – 02:17:54

 

27.10.2019 – SwissCityMarathon, Luzern LU – 10km

Männer – 117. Aschwanden Markus – 43:23.0

Frauen – 46. Perren Marianne – 46:52.0

 

27.10.2019 – Lausanne Marathon, Lausanne VD – 10km

W50 – 2. Zeller Corinne – 41:59.3

 

20.10.2019 – Bremgartenlauf bei Bern – 10.6km

M30 – 39. Staudenmann Adrian – 53:03.2

M60 – 39. Habegger Hans – 01:15:24.3

Walking – Blatter Marie-Anna – 01:52:21.0

 

19.10.2019 – 37. Herbstlauf Burgdorf – 16.1km

WLM20 – 3. Wüthrich Simon – 01:12:45.4

WLM60 – 2. Schranz Fred – 01:19:51.9

WLM60 – 23. Habegger Hans – 02:06:45.8

M70 – 2. Scholl Hans – 01:26:28.4

 

19.10.2019 – KM vertical de Fully – 1.92km mit 1000Hm

Herren II – 6. Messerli Rolf – 41:30

Herren II – 26. Thomann Ueli – 48:19

 

12.10.2019 – 63. Brienzerseelauf, Bönigen BE

35km M60 – 1. Schranz Fred – 02:45:35.5

35km Team Frauen – 1. Team mit Ringgenberg Anja – 02:37:08.6

21.1km M40 – 7. Schüpbach Michael – 01:28:47.8

21.1km M50 – 10. Aschwanden Markus – 01:36:49.3

21.1km M40 – 17. Grabowski Marcin – 01:39:59.4

21.1km M50 – 18. Dellenbach Jürg – 01:48:10.7

12.10.2019 – 45. Hallwilerseelauf, Beinwil am See – 10km

W50 – 1. Zeller Corinne – 44:28.4

M50 – 12. Zeller Peter – 44:52.5

M70 – 20. Mischler Werner – 01:10:45.2

Walking – Blatter Marie-Anna – 01:51:22.2

 

06.10.2019 – 86ème Course de Morat-Fribourg – 8.7 / 17.2km

17-M70 – 33. Däppen Günter – 01:51:07.3

8-F40 – 1. Zeller Corinne – 37:33.5

8-M40 – 6. Zeller Peter – 38:07.6

 

05.10.2019 – 29. Ringgis-Berglauf, Bowil BE – 3.75km mit 240hm

Herren I – 2. Wüthrich Simon – 18:21.50

Herren II – 3. Schüpbach Michael – 19:37.59

Herren III – 2. Schild Thomas – 19:52.90

Herren II – 7. Hürlimann Samuel – 21:28.54

Herren III – 3. Aschwanden Markus – 21:48.51

Damen I – 1. Schüpbach Anina – 23:36.32

Herren III – 13. Wüthrich Christian – 28:04.17

 

 

3. Rang für das LSV Uetendorf Team am Belpathlon

3. Rang für das Team LSV Uetendorf am Belpathlon 2019

Auf Podest, so lautete unser Ziel auch in diesem Jahr.

Am Sonntag 22.03.2019 um kurz nach 13 Uhr ging es also los, mit dem Belpathlon 2019.

Bei bestem Wetter, Sonnenschein und leichtem Wind, starteten die Inliner. Wie erwartet, konnte ich auf der 14,6 km langen Strecke nicht mit den Schnellsten mithalten. Somit galt es für «meine» Männer, wie jedes Jahr, das Feld aus dem hinteren Drittel, genauer dem 14. Zwischenrang, aufzurollen. Dies gelangt Thömu auf dem Bike schon sehr gut. Er konnte auf der 21,4 km langen, mit 600 Hm gespickten, Bikestrecke einige Ränge gutmachen. So langen wir auf dem 5. Zwischenrang als Mätthu zu seiner Fahrt, mit dem Rennvelo zwei Mal über den Belpberg, loslegte. Er fuhr auf der 33 km langen Strecke, über alle Teams gesehen, die mit Abstand schnellste Zeit. Dies bedeutete die Führung und Beat konnte mit einem Vorsprung von knapp eineinhalb Minuten auf die coupierte Laufstrecke starten. Und lediglich zwei sehr schnellen Läufern gelang es, ihn auf den 11,6 km langen Strecke mit 322 Hm, zu überholen. Somit erreichten wir mit einer Gesamtlaufzeit von 3:32:43, und etwas mehr als zwei Minuten Rückstand, als drittschnellstes Team, das Ziel.

 

1. und 2. Rang am Belplauf 2019

Und da gab es noch den, neu ins Leben gerufene, Belplauf. In der Manier eines motivierenden Trainers, schlug mir Simon am Dienstagabend vor, an diesem ebenfalls zu starten. Ja und so starteten Simon und ich um 16 Uhr auf die coupierte Strecke, von 5,8 km mit 161 Hm. Das Feld war sehr klein, aber glaubt mir, es wurde nicht minder gefightet. Simon sicherte sich dank eines fulminanten Schlusspurts den zweiten Rang. Dies mit einer Zeit von 23:14 min., wobei die Laufzeiten der drei Erstplatzierten lediglich 16 Sekunden Differenz aufwiesen! Ich duellierte mich mit einer Nachwuchs-OL-Läuferin und konnte schliesslich mit einer Zeit von 27:52 min. und 16 Sekunden Vorsprung gewinnen.

 

Vielen Dank, an alle, welche uns neben der Strecke unterstützt und angefeuert haben!

Monika Briggeler

 

1 2 3 18