Vera Meer an der Unihockey Studenten WM in Porto knapp an Bronze vorbei

Unsere talentierte LSV Uetendorf Läuferin Vera Meer, wurde, dank konstant guten Leistungen in der NLA mit dem Unihockeyclub Berner Oberland, ein weiteres Mal für einen Grossanlass selektioniert. Dieses mal war es die Unihockey Studenten WM in Porto,Portugal. Die Schweiz stellte eine starke Mannschaft, es waren ausschliesslich bewährte NLA- Spielerinnen dabei.
Nach den Gruppenspielen fand am Samstag der Halbfinal gegen Finnland statt. Die Finninnen siegten deutlich und wurden im Final gegen Schweden auch Weltmeister.
Am Sonntag dann das Spiel im kleinen Final Schweiz gegen Tschechien um die Bronzemedaille. Das Spiel war sehr ausgeglichen, 3 min vor Schluss schoss “unsere” Vera das Tor zum 4:3 für die Schweiz, leider gelang den Tschechinnen noch der Ausgleich und in der Verlängerung der Siegestreffer.Das ist immer hart, so nah dran und am Schluss dann doch nur die Ledermedaille.
Nun wünschen wir Vera gute Erholung, schöne Ferien und weiterhin auch Zeit und Motivation die Laufschuhe anzuziehen.
Bericht  Christian Wüthrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.