Senioren 60+ – Panoramawanderung vom 4. April 2018

Ä xundi Sach LSV-Senioren 60+
Panoramawanderung vom Mittwoch, 4. April 2018.
13 Männer geniessen eine ruhige Fahrt mit dem IC 61 bis Interlaken Ost, dann umsteigen in einen Panoramawagen der Zentralbahn nach Oberried. Nach einem kurzen Adrenalin-Schub bei mir, konnten wir doch noch einen Startkaffee trinken und das im Restaurant Wydi. Geplant war das Restaurant Hotel Rössli, welches aber wegen Betriebsferien geschlossen hatte. Es ist wie immer, die Homepage ‚muss à Jour gehalten werden‘.
Wegen einer fehlenden Brücke mussten wir auf dem kürzesten Weg wandern.
Nach einer knappen Std., vor der Hängebrücke beim Unterweidligraben, gab’s den ersten Halt bei freier Sicht auf den Brienzersee, begleitet von Föhnböen. Von der Hängebrücke bis zur Abzweigung Richtung Ried konnten wir ein lockeres Einlaufen geniessen, denn nachher mussten wir nochmals ein paar Höhenmeter auf einem schmalen Weg und über ein Bachbett, notabene ohne Wasser, überwinden. Vor Ried, bei einem grossen leeren Holzerplatz konnten wir einen phänomenalen Ausblick auf den türkis-blauen Brienzersee geniessen. Auch die unzähligen Bergspitzen und Alpen an der gegenüber liegenden Seeseite ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Da waren wieder einmal mehr die Bergkenntnisse von Fabio gefragt. Für mich war das Faulhorn der Chef dieser Szenerie.
Nach ein paar Fotos wanderten wir auf diesem Panoramaweg weiter bis Brienz. Wir unterbrechen die Wanderung und gönnen uns eine Pause im Restaurant ‚Brienzerburli‘, bevor wir noch dem See entlang zum Bahnhof Brienz weiter wandern.
Bei dieser Gelegenheit danke ich allen Teilnehmern für das Mitmachen und die gespendeten Getränke.
Wir freuen uns bereits auf den nächsten Treff am 2.Mai 2018.
Silvio Bianconi

Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.