Category Archives: Agenda

Bericht im Berner Landbote und Freizeit

40 Jahre Laufsportverein Uetendorf (LSV)

Vor 40 Jahren, am 16. November 1978, wurde der Laufsportverein Uetendorf, kurz LSV, gegründet. Aus diesem Anlass organisierte der Verein, verteilt über das Jahr, für seine Mitglieder verschiedene Aktivitäten. Mit dem Jubiläumsapéro am 16. November 2018 im Bergschulhaus Uetendorf wurden die Jubiläumsaktivitäten abgeschlossen.

Zu diesem Apéro wurde der damalige Gründungsvorstand, Alfred Ryter (Präsident), Hans Scholl (Vice), Roland Kerle (Sekretär), Rudolf Ringgenberg (Kassier), Werner Ambühl (Beisitzer) und Andreas Tschanz (Beisitzer) speziell eingeladen.

Der Präsident, Roger Weber, konnte knapp 40 Mitglieder im, mit früheren Laufkleidern und alten Fotos dekorierten, Werkraum des Bergschulhauses Uetendorf begrüssen. Darunter aus dem Gründungsvorstand Alfred Ryter, Hans Scholl und Andreas Tschanz.

Viele der anwesenden hatten sich sicher gefragt, weshalb ein solches Jubiläum im Bergschulhaus Uetendorf gefeiert wird und nicht in einem anderen Lokal. Dies zu beantworten sei eigentlich ganz einfach, führte der amtierende Präsident in seiner kurzen Jubiläumsrede aus. „Seit seinem Bestehen kann der LSV das Bergschulhaus aus Trainingslokal benützen, man kann auf Neudeutsch sagen das Bergschulhaus sei die Homebase des LSV“. Weiter ging aus den alten Unterlagen hervor, dass es vom ersten gemeinsamen Training, elf Monate gedauert hat bis dass der Verein gegründet wurde. Das Ziel wurde bei der Einladung zur Gründungsversammlung wie folgt umschrieben:

Unter guter Führung eines privilegierten Trainers gemeinsam gezielte Lauftrainings absolvieren, welche jeden Dienstag und Donnerstag im Bergschulhaus in Uetendorf um 19.00 Uhr stattfinden. Auch vierzig Jahre nach der Gründung sind die Trainingszeiten noch immer gleich. An der Gründungsversammlung zählte der Verein bereits 21 Aktivmitglieder und der Tagespräsident, Rudolf Ringgenberg konnte 17 Aktive, 2 Passive und 4 Gäste begrüssen. In den vierzig Jahren hat sich der Mitgliederbestand kontinuierlich vergrössert, betrug er 1983 total 92 Mitglieder waren es bereits 126 im Jahre 1990 und heute beträgt der Mitgliederbestand total 166 Mitglieder wovon 122 Aktive und 44 Passive. Die Mitgliederbeiträge habe sich in den vierzig Jahren nur moderat verändert. Betrug doch zu Beginn der Jahresbeitrag Fr. 20.00 für die Aktiv- resp. Fr. 10.00 für die Passivmitglieder so sind es heute Fr. 40.00 resp. Fr. 20.00.

Im Anschluss an den kurzen Rückblick wurde das Apéro eröffnet. Wie es beim LSV üblich ist, hatten auch die Anwesenden Mitglieder noch die eine oder andere lustige Geschichte aus früheren Zeiten auf Lager und so wurde während des Apéros noch alte Erinnerungen ausgetauscht. Bericht: Roger Weber

Foto LSV Uetendorf

Senioren 60 + – A xundi Sach – Jahresabschluss am 5. Dezember 2018

Ä xundi Sach LSV-Senioren 60+

Dezember 2018

 

Die Wanderung Uttigen Bahnhof bis Rotache war für die 18 Teilnehmer nichts Neues. Und doch….wir konnten Nähe Stockere ein schön geschmücktes Platzgerhüse bewundern.

Hingegen der Wanderpfad am linken Ufer der Rotache im Raum Brenzikofen Hasliwald und dann das Ägelmoos hatte etwas einzigartiges fast mystisches an sich. Viel Moos als Bodenbedecker. Aber nicht nur, es hatte viele grau-weisse Mossgeflechte auch an den Tannen und Sträuchern. Der Höhepunkt dieser Wanderung war der Blick (Pkt. 594) vom Heimberghubel Richtung Stadt Thun und Oberland.

Der zweite Höhepunkt war natürlich der traditionelle Chlousehöck im Pintli. Die Wirtin hat uns mit einem schön dekorierten Tisch überrascht. Auch fehlten die selbstgebackenen Gritibänzen mit Schoggistängeli nicht. Notabene die erste Runde inkl. Zvieri bezahlte die LSV Kasse. Danke.

Besonders freute es uns, dass Kudi Aeschlimann ebenfalls dabei sein konnte.

Danke auch an alle LSV60+ Aktiven für den grandiosen Geschenkkorb, den Edi und ich entgegen nehmen durfte. Und nochmals ein grosses Danke an die mir unbekannten Spender welche den Rest der Zeche im Pintli bezahlt haben.

Zu gut und Letzt: können wir sagen, dass wir viele schöne Stunden während des ganzen Jahres gemeinsam verbringen konnten, sei es mit Velotouren oder Wanderungen.

Ich wünsche allen eine ruhige Adventszeit, feierliche Weihnachten und einen guten Rutsch
ins 2019.         

bx = bliebet xund!

Silvio Bianconi

 

Fotos:

1 2 3