38. Kerzerslauf 2016

Anja, alles hat gepasst, sie ist überglückliche Siegerin

IMG_8588

Nadja, läuft nach 15km schnurstracks auf Rang 3

IMG_8581

Hans, der frischgebackene Opa ergattert sich einen Podestplatz

IMG_8582

Der Kerzerslauf zugleich die Swiss season opening, beschert dem LSV Uetendorf tolle Rangierungen.

Die 5km Läuferinnen und Läufer starten kurz vor elf Uhr. Die charmante Christa wird beehrt und darf mit den Elite-Läuferinnen am Start stehen. Gemeinsam mit Anja im Startblock zu starten, das beflügelt allemal.

Monika feuern wir beim Zieleinlauf noch lautstark an, derweil wir Alain wegen dem „heissen Superman-Kostüm“ beinahe verpassen. Sorry Alain, aber du hast den Hauch vom Nachschrei bestimmt noch gespürt.

Anja, wir gönnen es dir von Herzen, darfst du dich als Siegerin feiern lassen. Deine harte Crosslauf-Saison beschert dir nun deinen Triumpf, bravo!

Auf den 15km zeigt die Sonne ihre Stärke und wer mit leichten Tenüs antritt, hat richtig gewählt.

Die Jungen haben hier die Nase vorne, Simon knackt die Grenze und läuft unter einer Stunde. Ich würde es Simon gönnen, wenn die starke Konkurrenz die Rangierung mit minimalen Rückständen weniger stark beeinflussen könnte. Nadja zieht ihr Rennen durch und freut sich sehr über ihren gelungenen Lauf. Nadja, fahr weiter so, ich finde es toll, startest du nun auch für unseren Verein. Nadja feiern wir noch als zweite bei der Rangverkündigung, in der Rangliste erscheint sie als dritte.

Wir „Oldies“ brauchen uns nicht zu verstecken, mit „Durchbeissen“ und unserer Erfahrung halten auch wir noch voll mit.

Sieht man Hans mit seinen 70 Jahren strahlen, denkt man nicht daran, dass er immer sehr für sein Resultat kämpft. Ob ich dazu wohl bereit wäre…ich weiss es nicht.

Fred, unser Top-Athlet wird von jüngeren Vereinskollegen gefordert. Dieses Mal ist es Beat der hauchdünn die Nase vorne hat. Sie vergleichen die Kilometer-Zeiten und Fred findet den Grund für diesen geringen Zeitverlust. Ich glaube das nächste Mal bleiben die Augen nur auf den Zieleinlauf fokussiert. Dieser gesunde Konkurrenzkampf innerhalb vom Verein amüsiert mich als Zuhörerin. Das geniesse ich und finde das Vereinsleben so bereichernd.

Für Sam bin ich die Motivation und der Ansporn, anzugreifen. Ich starte einen Block vor ihm und habe 2 Minuten Vorsprung. Zum Glück vergessen wir beide diese Möglichkeit während dem Rennen. Wir sind beide mit unserem eigenen Kampfgeist beschäftigt.

Die Fangruppe-Familie ist präsent! Die „Hopprufe“ hören wir alle und das gibt Motivation, ein grosses Dankeschön an euch alle. Bestimmt hat euch die „Gümmelitour“ nach Kerzers bei diesem Wetter auch Freude bereitet. Die Anwesenheit von Silvia und Fritz wird toll belohnt und auch Daniela fiebert mit. Sonja Rüegsegger

 

Rangliste:

Kerzerslauf 5km

1. Anja Ringgenberg, 20.04,9 (U20F)

19. Monika Briggeler, 22.28,3 (F20 und älter)

8. Alina Gerber, 22.46,0 (U16F)

23. Christa Mathys, 23.22,0 (F20 und älter)

104. Alain Weibel, 25.40,7 (M20 und älter)

 

Kerzerslauf 15km

3. Nadja Kehrle, 1:05.41,3 (U20F)

9. Sonja Rüegsegger, 1.08.51,9 (F45)

73. Simon Wüthrich, 59.23.0 (M20)

72. Beat Waber, 1:03.11,3 (M45)

13. Fred Schranz, 1:03.23,3 (M55)

135. Sam Hürlimann, 1:08.33,3 (M35)

3. Hans Scholl, 1:11.21,4 (M70)

213. Christian Kernen, 1:13.48,5

19. Robert Brechbühl , 1:14.31,3 (M65)

4. Kurt Schären, 1:19.54.8

 

Nordic Walking

Werner Mischler, 1:43.18,3

 

Zurück von den Skiferien und gleich von so tollen Resultaten zu hören macht uns Freude 🙂 – herzliche Gratulation an Alle! Eure Trainer Marianne und Urs

IMG_8575 IMG_8576 IMG_8577 IMG_8578 IMG_8579 IMG_8580

P1100649 P1100650 P1100654 P1100655 P1100656 P1100660 P1100664 Beat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.