31. Chäsitzer-Lauf, Samstag, 25. April 2015

Nach bald 4 Monaten Trainer-Tätigkeit durften wir beim Chäsitzerlauf unsere „Schäfli“ mit Freude als Zuschauer anfeuern. Wir gratulieren allen LSV-ler zu den super schnellen Zeiten und guten Rängen. Chapeau – ihr dürft stolz sein auf euch :-)!

Bei den M60 konnte Ueli Steuri sogar auf das Podest steigen – Bravo. Auch ein grosses Bravo an die Frauen, Sonja Rügsegger war die schnellste von unserem Verein und Christa konnte ihre Zeit um 5 Minuten verbessern zum Vorjahr – weiter so. Beeindruckend beendet Hans Scholl sein Rennen trotz Verletzung als souveräner Pace-Maker mit seiner Tochter Barbara.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei allen bedanken, die aktiv an den Trainings teilnehmen, mithelfen und für gute Stimmung sorgen. Es fägt… Euer Trainerteam Marianne&Urs

 

Resultate:

Kurzlauf 4.8 km / Männer

11. Wüthrich Simon 15:29.3

 

Hauptlauf 12 km / Frauen

9. Rüegsegger Sonja, 54:00.6 F40

23. Mathys Christa, 58:04.7 F40

6. Beiner Berta, 01:11:43.8 F60

 

Hauptlauf 12 km / Männer

5. Messerli Rolf, 43:32.7 M40

23. Wülser Markus, 47:38.1 M40

27. Waber Beat, 48:12.9 M40

38. Schild Thomas, 48:50.7 M40

2. Steuri Ueli, 51:49.8 M60

26. Wüthrich Christian, 52:48.8 M50

55. Hürlimann Sam, 53:06,4 M30

35. Probst Peter, 54:58,4 M50

24. Scholl Hans, 1:02:24.6 M60

 

Nordic Walking 5.5 km

Ambühl Werner, 52:46.9

 

Gäste:

8. Gerber Alina, 18:55.0 U16 (Tochter von Thomas Gerber)

1. Kehrle Nadia, 53:21.9 U20 (Partnerin von Simon Wüthrich)

24. Scholl Barbara 01:01.55.9 F30 (Tochter von Hans Scholl)

47. Schüpbach Michael, 51:48.9 M30 (Mann von Anina Schüpbach)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.